*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Wandern in den Bergen bei tropischer Hitze
Geschrieben von Thomas Schiermeier ( 1211561 ), 2011-09-03
Die letzten Wochen hatten es in sich. Nach dem kühlen Juni, Juli gab es ab Mitte August dann endlich Rekordtemperaturen bis 37 Grad in Deutschland. Wohl dem, der da wie ich in den Bergen Österreichs unterwegs war. Beim Wegfahren von der Skihütte zeigte der Temperaturanzeiger im Auto stolze 25 Grad an, und dieses bei einer Höhe von 1700m. Schnell waren wir in Königsleiten und fuhren mit der Gondel hoch zur Königsleitner Spitze. Beim Austeigen kam uns eine wohlige Priese geschmeidiger Luft  entgegen. Schnell war mir klar - wir sind im Vorteil, weil wir nicht schwitzen müssen. Wir marschierten hoch zum Gipfelkreuz und genossen die Aussicht, da klingelte plötzlich das Handy. Mein Sohn schilderte mir in wüsten Schilderungen, wie unerträglich doch die Hitze bei Nacht wäre und dass man kaum schlafen könnte. "Also ich schlafe gut" sagte ich zu ihm. "Bei uns in der Skihütte hat es in der Nacht sehr angenehme Temperaturen und die Hitze verschwindet so schnell wie sie morgens gekommen war". Natürlich bedauerte ich ihn noch eine kurze Weile, aber insgeheim war ich doch froh jetzt nicht einen Badeurlaub in Südeuropa gewählt zu haben. So genoss ich weiter das laue Lüftchen und ging mit einen schmunzelnden Gesichtsausdruck und der Gewissheit den richtigen Zeitpunkt für unseren Wanderurlaub gewählt zu haben weiter. Mein Wanderkollege stolzierte trotz seines unpassenden Schuhwerks munter drauf los. In seinen ausgelatschten Sandalen gab er munter das Tempo vor und dieses wurde zusehends immer schneller, da die "Larmachalm" bereits von weitem zu erkennen war, und somit auch die nötige flüssige Abkühlung in Sichtweite kam. Bei einem schönen kühlen Getränk saßen wir dann auf der Terrasse der Einkehralm und genossen den Blick auf die wunderschöne Bergwelt und auf den glitzernden See. Was bin ich froh, dass ich jetzt hier bin und nicht daheim. Prost!
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail